Countdown zum 20. DIVI-Kongress 2020

2020/12/02 00:00:01
Prof. Dr. Eckhard Rickels
DIVI-Kongresspräsident 2020

Grußwort des Kongresspräsidenten

Wissen schafft Vertrauen.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie sind herzlich eingeladen zum DIVI Kongress 2020, dem größten Kongress im deutschsprachigem Raum zur Notfall- und Intensivmedizin!

Ein Kongress mit mehr als 5.500 Teilnehmenden, 273 Sitzungen mit 106 wissenschaftliche Symposien, 13 Pro- und Con`s, 12 Pflege-und  2 Physiotherapie-Veranstaltungen, 24 Fortbildungen, 13 E-Poster -Präsentationen, 74 Hands-on-Kursen, 18 Industriesymposien und  über 500 Referenten wartet auf Sie!

Vorweihnachtszeit – Hamburg – DIVI: eigentlich eine Tradition! Und jetzt auch wieder am alten Ort, dem frisch renovierten Congress Centrum Hamburg.
Ich darf schon jetzt verraten, dies Kongresszentrum allein ist ein Erlebnis.

Wissen schafft Vertrauen ist das Motto des Kongresses 2020.

Um unseren PatientInnen gerecht zu werden, brauchen wir für unsere tägliche Arbeit im Team das umfangreichste, neueste Wissen. Die Entwicklung in der Notfall- und Intensivmedizin ist rasant. Was vor einigen Jahren auf „dem DIVI“ noch Experten-Idee war, ist wenige Jahre später Standard. Trotz Web und anderen neuen Medien bleibt es schwierig, aus der Vielzahl neuer Trends, die wesentlichen Neuerungen im eignem Berufsfeld zu erkennen. Dazu braucht es einen Kongress wie „den DIVI“. Das Spannende und Besondere an diesem Kongress ist es, dass er über alle Berufsfelder und alle  Fachdisziplinen hinweg die unterschiedlichen Denkansätze, Kontroversen der gesamte Notfallversorgung und Intensivmedizin widerspiegelt. Der Austausch, die Diskussion auf Augenhöhe  zwischen allen Berufsgruppen wie Rettungsdienst, der Pflege, den ÄrztInnen, PhysiotherapeutInnen, LogopädInnen, IT-ExpertInnen, SeelsorgerInnen, AtemtherapeutInnen in Hands-on-Kursen, Fortbildungen, Vorträgen, Pro-Con`s, Diskussionsveranstaltungen und auch der großen Industrieausstellung spiegelt die gesamte Notfall- und Intensivmedizin wieder. Nicht nur Zuhören ist wichtig, TED-Abstimmungen fordern zur interaktiven Teilnahme auf und nach jedem Vortrag ergibt sich die Gelegenheit, im Speaker´s Corner im kleinen Kreis   dem Referenten  ganz persönlich  Fragen zu stellen. Unser neues Format „Meet-the-Expert“ bietet vor allem jungen KollegInnen und NachwuchswissenschaftlerInnen in 60 Minuten in unserem Campfire direkt mit ExpertInnen zu diskutieren und einen persönlichen Problemfall zu besprechen. Der DIVI 2020 dient der Weiterbildung aber auch der Debatte, wohin es in der Intensivmedizin gehen wird und welches neue Wissen, welche neuen Trends in der Diskussion beachtet werden müssen.

Dieses interdisziplinäre, interprofessionelle Wissen auf hohem Niveau ist die Voraussetzung für das Vertrauen, das die PatientInnen uns entgegenbringen. Und die PatientInnen vertrauen uns, sie erwarten von uns, dass in dem komplexen, schwierigen Gebiet der Intensivmedizin, dann wenn es um wirklich bedrohliche Situationen geht, ihnen wirksame Hilfe unter bestmöglichen Bedingen zuteil wird.

Wir können mit Recht auf das was wir täglich für unsere PatientInnen leisten stolz sein.

Aber nur im gemeinsamen Auftreten aller Fachrichtungen und Berufsgruppen finden wir Gehör. Nur so können wir der Politik und der Öffentlichkeit in einem Spannungsfeld zwischen realisierbaren Verbesserungen und begrenzten ökonomischen Möglichkeiten, unser Wissen über Personaleckdaten und Ausstattungsmerkmale in der Rettung, in der Notaufnahme und in der Intensivmedizin wirksam vermitteln.

Ich bin schon jetzt auf den DIVI-Kongress gespannt und ich freue mich auf Ihren Besuch in Hamburg!

Prof. Dr. Eckhard Rickels
DIVI-Kongresspräsident 2020